über mich

magistra artium habe ich in kunstpädagogik und linguistik. ich arbeite im entwicklungspolitischen bildungsbereich, als übersetzerin, illustratorin und zurzeit als fallafel-verkäuferin.

ich zeichne, fotografiere und mache musik. ich liebe wörter und finde es faszinierend, verschiedenen sprachen zuzuhören, neue vokabeln zu lernen und bedeutungen zu erforschen. ich mag muster und kleine details, kreatives co-working und humorvolle blicke auf schwierige themen. mich interessieren entwicklungsprozesse und das aufbrechen von kategorien. ich finde es wichtig, nie aufzuhören geschichten zu erzählen und gleichzeitig nach der wahrheit zu suchen.

geboren bin ich in der nähe von darmstadt. in frankfurt a.m. und bordeaux habe ich mein studium absolviert, in granada (nicaragua), rio, maputo und berlin habe ich gelebt und gelernt.